Blackberry: Noch mehr Verluste

Der kanadische Softwarehersteller Blackberry ist tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Der Nettoverlust weitete sich im ersten Quartal (per 31. Mai) auf 636 Millionen Dollar von 35 Millionen Dollar im …
(Orginal – Story lesen…)